• facebook
  • youtube
  • rss
  • mail

Tag 1: Go East!

Am Mittwoch um 5.15 uhr (geplant) bzw.5.45 uhr (wirklich) startete ich
dann mit meinen Teamkollegen ins Baltikum. Zunächst durchquerten wir Polen,
welches sich durch die vielen Bauprojekte positiv verändert hat.
Somit ging die Fahrt trotz einiger Irrungen und Wirrungen und noch mehr Wald
zügig über Warschau und Augustow ins Baltikum (zügig, heißt hier ca. 12 hs Fahrt).
In Litauen erwarteten uns dann fast autofreie Straßen und idyllische Landschaften,
die locker in jeder Astrid Lindgren-Verfilmung als Schweden dienen könnten.
Der Veranstaltungsort ist toll von Seen eingebettet und besitzt viele Restaurants,
welche ich morgen nachdem Wiegen (alle) testen werden. Heute bekamen wir außerdem
noch die Siegerehrung zur ersten Medaille des Deutschen Teams.
Gute Nacht und danke fürs Lesen.

Hellboy out!

Leave a reply