• facebook
  • youtube
  • rss
  • mail

Seoul Tag 5- Souvenirtastisch!

Nachdem es abends noch geregnet hatte, ging der Regen in der Nacht in Schnee über und als ich aus dem Fenster schaute war ganz Seoul mit Puderzucker oder Kokain überzogen. Ich hatte es noch nie in einem anderen Land außer Deutschland schneien sehen! Bis Gestern hätte ich auch noch gedacht, dass das 2. Land die Schweiz, Tschechien oder Schweden wird und jetzt ist es Südkorea geworden… Verrückt!

Um 14 Uhr ging es dann mit Young (unser letzter Tag) zu einem Touristenviertel mit vielen Souvenirshops und ich kaufte die verschiedensten, traditionellen, koreanischen Produkte und aß meine erste Nudelsuppe im koreanischen Style.

Danach ging es zur Universität von Seoul und war erstaunt wie grandios man Old fashion und Moderne verbinden kann. Von Außen sah es aus als würde jeden Moment Harry Potter mit seiner Eule im Schlepptau herauskommen, Innen war jedoch alles neu und High Tech und ich wurde fast ein bisschen neidisch.

Nach einer guten, koreanischen Fleischwurst in einem Imbiss in Nähe der Uni ging es dann in eine Bar, denn Young hatte Geburtstag und wir feierten ein wenig mit seinen netten Freunden. Ich probierte auch den koreanischen Reiswein und fuhr anschließend leicht betüdelt mit einem koreanischen Taxifahrer zurück in meine Residenz!

Leave a reply